Archiv für Dezember 2009

What You Feel (Superchloride)

Der Weihnachtssampler ist draußen, der Song geistert schon länger durch den Myspace-Player und jetzt gibts ihn hier nochmal ganz exklusiv zum durchhören und mitnehmen und runterladen und aufdrehen. Wer den Song in bester Qualität auf seiner Anlage, seinem Pod oder seinem Drittmultifunktionsgerät besitzen möchte, dem sei der Download des noch immer topaktuellen Cobretti Weihnachtssamplers ans Herz gelegt. Während hier nämlich im Fiebertrauma getaumelt wurde, ist in der Cobrettiwelt so einiges passiert und „Wir haben euch nichts mitgebracht“ schlug ein wie eine Bombe. Darauf gibts u.a. auch unseren Freund Fuzz Buzz und die kranken Säue Rampue, One Foot, Ira, Johnny Kasalla und viele, viele mehr.

Sampler da: WIR HABEN EUCH NICHTS MITGEBRACHT

Also hin, Sampler downloaden und bis dahin What You Feel (Superchloride) hören!

Captain Capa – What You Feel (Superchloride) by user2768222

Wir hören uns!

ein blick in die glaskugel

Weihnachten steht vor der Tür, das Jahr geht zur Neige. Zeit, um einmal kurz zu flashen, was euch und uns 2010 erwartet. Einen kleinen Rückblick auf das vergangene Jahr soll es auch noch geben, aber dafür ist ja noch ein bisschen Zeit.

Selbstverständlich ist für 2010 ein Nachfolger unseres Debutalbums angedacht. Dazu kann man momentan wenig sagen, außer, dass es noch eine ganze Weile dauern wird, bis unser zweites Baby das Licht der Welt erblickt. Wenn alles nach Plan verläuft, werden wir uns im Februar wieder mit Der Tante Renate und einem Sack neuer Songs einschließen, um eine Disco-Space-Opera zusammenzuschustern, die sich gewaschen hat. Zugegeben, ein bisschen Geduld müssen wir alle noch mitbringen.

Still wird es bis dahin aber wohl kaum. Ein erstes Lebenszeichen für die Ohren gibts auf dem diesjährigen Cobretti Weihnachtssampler. Wir steuern einen brandneuen Track bei – free for all, juchu, juchu. Demnächst sicher auch bei Müplace, Fratzbuch, Tonwolke, etc…

Anfang des Jahres gehen wir außerdem mit neuem Merch an den Start. Die Sticker sind schon da (siehe oben), Shirts sind auf dem Weg, und vielleicht fällt uns noch die ein oder andere hirnrissige Idee in den Schoß. Jemand Ideen und Wünsche?

Wahrscheinlich werden wir euch vor dem nächsten Album noch einen Brocken Fleisch vor die Füße werfen, den es zu zerfetzen gilt. Wir wissen noch nicht in welcher Form und wann das sein wird, aber Output muss sein.

Guter Vorsatze fürs nächste Jahr: eine informative, verspielte, hübsche Website raushauen. ENDLICH.

Jetzt erstmal reinhauen. Donnerstag wieder spielen! Mit Frittenbude in Leipzig, yes! Wie kriegt man bis Donnerstag die obligatorische Wintererkältung weg?

JJUURRII GGAAGGAARRIINN

Frechheit, ich hab noch garnicht pompös darauf aufmerksam gemacht! Oder? Egal.

Das neue Juri Gagarin Album „COBRA“ ist draußen! Darauf gibts ordentlich auf die Fresse und diesmal auch mit Gesäng. Inklusive Flashgold ft. Ashi und einer weiteren kleinen, stimmlichen Dreingabe meinerseits. Uh, uh!! Weitere Gäste sind Bratze und Frittenhütte und Flicke singt jetzt fast immer die derbsten Hooklines. YEAH!!

Juri Gagarin – Wet Dreams Single – Promotion Video from Audiolith Records on Vimeo.

www.audiolith.net!

Mehr Infos im Interview:
http://www.boosttv.de/

FUCK YEAH!!

lewe und die dadajugend in erfurt!

Wer ist dabei!?

null

Mal wieder gut riechen, heal the world!

Ahoi Freunde und Freundinnen. Das lief ja spitze mit dem Veranstalter Madness. Wir sammeln immernoch fleißig Quotes und Erlebnisse, ich trag das demnächst mal in einem ganz großen Eintrag für die Ewigkeit zusammen. Vielleicht kann ich einige Perlen ja noch zeiiichneritsch umsetzen!? Mal sehen.

Jetzt erstmal was ganz neues hier im Capashiblog: WERBUNG!! Die nette Susanne vom parfumkaufhaus.de hat sich mit dem Versand von geilen Gerüchen einen Traum erfüllt und will zur Weihnachtsszeit 3% ihres November / Dezember-Umsatzes an die Kinder Krebs Stiftung spenden. Mehr Infos gibts da:

http://www.parfumkaufhaus.de/article-117-gut-duften-und-damit-gutes-tun.html

Ist doch super. Schööön der Freundin zu Weihnachten ein Fläschchen untern Baum legen und direkt noch den Kids geholfen. Was will man mehr!? BIDDE!!

Wir hören uns!


… hmmmm!!!